You can place your slogan here.
This would also be a great spot for a top product pitch.
Allgemein GSW
Gutes für den Rücken
ein präventives Bewegungsangebot für Alltag und Beruf, funktionell  und schonend
Um den Anforderungen des Alltags gewachsen zu sein, ist insbesondere rückengerechte Bewegung eine wichtige Voraussetzung.

Diese Kurse beinhalten ein Übungsprogramm zur Erhaltung der Gesundheit, sie dienen der Wahrnehmung einer bewussten Körperhaltung, der Herz- Kreislauf-Aktivierung und bieten ein funktionelles Muskeltraining, um den vielfältigen Ursachen von Rückenschmerzen optimal zu begegnen.

Ein idealer Kurs bei statischen und einseitigen Belastungen des Haltungs- und Bewegungs-apparates. Ein wirbelsäulenschonendes Verhalten wird vertiefend eingeübt; wirbelsäulen-freundliche Alltagsbewegungen werden automatisiert, Dehnungen und Kräftigungen für ein funktionelles Muskelgleichgewicht erarbeitet, Haltungsschulung betrieben. Durch erprobte Übungen lernen die Teilnehmer ihre Körperhaltung kennen und zu verbessern. Kraft-, Dehn- und Koordinationsübungen werden mit verschiedenen Kleingeräten aus-geführt und bringen Abwechslung und Spaß in die Kurse.

Nicht zuletzt werden auch physiologische Grundlagen zu Haltung und Bewegung sowie Entspannungstechniken vermittelt.
- (Bei akuten Vorschäden bitte vorher den Arzt konsultieren.) -

Gesunder Rücken & Co
Physio - Fit - Gerätetraining (Im Fitnessraum)

Kraft- und Beweglichkeitstraining beeinflußt die aktiven (Muskeln und Gelenke) und den passiven Bewegungsapparat (Bänder und Knorpel) positiv, und erhöhen das Wohlbefinden. Kraft kann durch Gerätetraining oder durch Gymnastik verbessert werden. Beweglichkeit lässt sich durch Dehnübungen verbessern.

Durch Kraft- und Beweglichkeitstraining versucht man vor allem muskuläre Dysbalancen auszugleichen, die durch Bewegungsmangel entstanden sind. Durch ständig sitzende Haltung verkürzen Hüftbeuger-, Brust-, Oberschenkelrückseitemuskulatur. Durch Schuhe mit Absätzen die Wadenmuskulatur. Diese Muskel-gruppen sollen durch Dehnübungen verlängert und die Gegenspieler (Antagonisten) durch Krafttraining gestärkt werden. Dadurch soll eine unregelmäßige Belastung auf den passiven Bewegungsapparat (Knochen, Knorpel, Bänder) ausgeglichen werden.

Durch Übungen unter funktionellen Aspekten wird die Rumpfmuskulatur gekräftigt und die Wirbelsäule entlastet.

Aufwärmübungen bereiten das Muskel- und Skelettsystem, sowie Herz- und Kreislauf auf die bevor-stehende Belastung vor.

Durch funktionelle Übungen im Fitnessraum mit und ohne Gerät wird die gesamte Muskulatur gekräftigt, die Wirbelsäule entlastet und eventuelle Muskeldysbalancen ausgeglichen. Hierdurch werden gegebenenfalls vorhandene Beschwerden gelindert und Fehlhaltungen verbessert.

Die Vielfalt der Übungsmöglichkeiten (an den Geräten, aber auch am Boden ohne Zusatzgewichte) sorgt für Abwechselung und Bewegungsfreude. Ein Entspannungsteil rundet das Training ab, um einen mentalen und körperlichen Ausgleich vom Alltagsstress zu finden und aktiv Alltagsbelastungen auszugleichen.

Die hohe Qualität der Kurse wird durch die regelmäßige Weiterbildung der geschulten Übungsleiter sowie durch deren langjährige Erfahrung gewährleistet.

- (Bei akuten Vorschädigungen und Erkrankungen bitte vorher den Orthopäden konsultieren, da es sich nicht um einen Gymnastik-Kurs handelt!) -
Home   News   Sportangebot HSG   Sportangebot GSW   Über uns   Mitglied werden   Links   Kontakt   Impressum
GS - Wenden e.V.
Verein für Gesundheitssport
(in der HSG - Hillmicke e.V.)
Wassergymnastik   Gutes für den Rücken   Gesunder Rücken & Co   Physio-Fit-Gerätetraining   Reha-Sport